Blue Monster Golf Course
Login

Registrieren. | Passwort vergessen?

Rundreise Florida

Eine Rundreise durch interessante Städte und Landschaften und dabei immer auf den Spuren der PGAs, denn Sie spielen auf zahlreichen ausgewählten Meisterschaftsplätzen – ein Traum für jeden Golf-Fan.

Blue Monster Golf Course

Der

Ablauf

Tag 1
Flug nach Miami und anschließende Fahrt zum Trump International Doral Miami.

Tag 2
Nach dem Frühstück spielen Sie eine Runde Golf auf dem Blue Monster Golf Course. Dieser Platz war 55 Jahre lang Austragungsort der renommierten PGA Tour Events. Am Abend speisen Sie im Restaurant „Champions Bar & Grill“ und lassen sich nach allen Sinnen verwöhnen.

Tag 3
Sie spielen eine Golfrunde auf dem hoteleigenen Silver Fox Golf Course. Den restlichen Tag können Sie beispielsweise bei einem Spaziergang am weltbekannten Miami Beach verbringen.

Tag 4
Nach dem Check-Out fahren Sie weiter ins PGA National Resort. Hier können Sie direkt am Nachmittag auf dem Palmer Course spielen.

Tag 5
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 6
Sie spielen eine Golfrunde auf dem Champion Course des Resorts. Testen und erleben Sie live, wie sonst nur die Profis spielen.

Tag 7
Mit dem Mietwagen geht die Rundreise weiter nach Arnie´s Bay Hill Lodge, einem Golfclub in der Nähe von Orlando. Nachmittags bekommen Sie eine private Führung durch die Universal Studios von Orlando.

Tag 8
Nach einem entspannten Vormittag können Sie auf dem Bay Hill Golf Course spielen.

Tag 9
Sie spielen eine Runde Golf auf dem New Course im nahegelegenen Grand Cypress Golf Resort.

Tag 10
Auf dem Weg zu Ihrem nächsten Hotel, dem Sawgrass Marriott Resort & Spa machen Sie einen Abstecher in die World Golf Hall of Fame.

Tag 11
Nach einem ausgiebigen Frühstück starten Sie den Tag mit einer Runde Golf auf dem Stadium Course. Dieser Platz wurde von mehreren Golf-Publikationen als Top-Golf-Destination ausgezeichnet und liegt an Floridas erster Golfküste.

Tag 12
Am Nachmittag spielen Sie auf dem King & Bear Golf Course, welcher zwischen unberührten Seen, schönen Loblolly-Kiefern und stattlichen Eichen liegt.

Tag 13
Sie reisen weiter ins Luxushotel The Sanctuary auf Kiawah Island. Hier können Sie den angebrochenen Nachmittag im Spa-Bereich ausklingen lassen.

Tag 14
Genießen Sie den Tag bei einer Runde Golf auf dem Ocean Course, dem hauseigenen Links-Platz.

Tag 15
Nachmittags spielen Sie eine Runde Golf auf dem Turtle Point Golf Course, welcher nach einer Renovierung unter Jack Nicklaus seit 2016 wiedereröffnet ist.

Tag 16
Nach dem Check-Out fahren Sie ins 4-Sterne-Hotel Marina Inn, welches in der Nähe des bekannten Myrtle Beach liegt. Hier können Sie sich am Nachmittag direkt bei einer Runde auf dem Myrtle Beach National Kings North Golf Course austoben.

Tag 17
Sie spielen eine Golfrunde auf dem Barefoot Dye Course. Dieser Platz ist sowohl schön als auch tückisch, aber auf alle Fälle ein Erlebnis, das Sie nicht so schnell vergessen werden.

Tag 18
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 19
Der letzte Stop der Rundreise befindet sich im Pinehurst Resort in North Carolina. Hier übernachten Sie im 1901 eröffneten Carolina Hotel. Mit einer Runde Golf auf dem Pinehurst No. 2 können Sie den Tag perfekt ausnutzen und genießen.

Tag 20 Sie spielen eine Runde Golf auf dem Pinehurst No. 4.

Tag 21
Sie werden zu einer privaten Tour mit einer der komfortablen Pferdekutschen abgeholt und erkunden das Dorf Pinehurst mit seinen charmanten Straßen und den historischen Häusern. Anschließend können Sie sich bei einer Shopping Tour durch die einzigartigen Boutiquen des Dorfes verwöhnen.

Tag 22
Abreise und Rückflug vom Flughafen Ashville.

Unser

Programm

  • Mietwagen Kat. A ohne Selbstbehalt ab/bis Flughafen
  • 3x Übernachtungen im Trump International Doral Miami, Deluxe Zimmer
  • 3x Übernachtungen im PGA National Resort, Deluxe Zimmer
  • 3x Übernachtungen im Arnie´s Bay Hill Lodge, Standartzimmer
  • 3x Übernachtungen im Sawgrass Marriott Resort & Spa, Turmzimmer
  • 3x Übernachtungen im The Sanctuary – Kiawah Island Resort, Standartzimmer
  • 3x Übernachtungen im Marina Inn – Grand Dunes, Standartzimmer
  • 3x Übernachtungen im Carolinas – Pinehurst Resort, Standartzimmer
  • Frühstück bei allen Übernachtungen inklusive
  • Privatführung Universal Studios Orlando
  • Eintrittskarten für die World Golf Hall of Fame
  • Private Rundfahrt mit Pferdekutsche durch Pinehurst
  • 1x Green Fee auf dem Blue Monster Golf Course, inklusive Caddie
  • 1x Green Fee auf dem Silver Fox Golf Course
  • 1x Green Fee auf dem Palmer Course
  • 1x Green Fee auf dem Champion Course
  • 1x Green Fee auf dem Bay Hill Golf Course
  • 1x Green Fee auf dem New Course
  • 1x Green Fee auf dem Stadium Course, inklusive Caddie
  • 1x Green Fee auf dem King & Bear Golf Course
  • 1x Green Fee auf dem Ocean Course
  • 1x Green Fee auf dem Turtle Point Golf Course
  • 1x Green Fee auf dem Myrtle Beach National Kings North
  • 1x Green Fee auf dem Barefoot Dye Course
  • 1x Green Fee auf dem Pinehurst #2, inklusive Caddie
  • 1x Green Fee auf dem Pinehurst #4

Ohne Flug – Flüge und dazugehöriges Golfgepäck bieten wir Ihnen zu tagesaktuellen Preisen an.

Reisezeit pro Person im DZ EZ-Zuschlag Angebot
01.01.20 – 31.12.20 Auf Anfrage auf Anfrage

Verbindliche Buchung

Kontaktdaten (1. Reisende/r)
weitere Reisende?
Kontaktdaten (2. Reisende/r)
Reisedetails *
Zur Vermittlung eines passenden Fluges erhalten sie von uns eine Email.
Für Business Class bzw. First Class geben wir Ihnen den Aufpreis als Option in der Auftragsbestätigung bekannt.
Ihre Anfrage *
Reisebedingungen

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.

Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen EMU exclusive travel gmbh trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.

Zudem verfügt das Unternehmen EMU exclusive travel gmbh über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.



Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
Änderungsvorbehalt
Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Prospekt entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichten. Irrtümer und Druckfehler ausdrücklich vorbehalten.

Reise

Beschreibung

Eine Rundreise – 21 Nächte – quer durch interessante Städte und Landschaften und dabei immer auf den Spuren der PGAs, denn Sie spielen auf dieser Reise auf zahlreichen ausgewählten Meisterschaftsplätzen – ein Traum für jeden Golffan. Florida, dem US-Bundesstaat mit den meisten Golfplätzen, ist der perfekte Ausgangspunkt für Ihre Reise. Lassen Sie sich in den ausgesuchten Luxushotels kulinarisch verwöhnen und genießen Sie Ihre Freizeit auf den weltberühmten Golfplätzen. Sie starten die Reise in Miami und spielen auf dem atemberaubenden Blue Monster Course und dem Silver Fox Course. Nachdem Sie in zwei fabelhaften Luxushotels übernachtet haben, fahren Sie weiter in die Nähe von Orlando.

Dort werden Sie nicht nur auf spannenden Plätzen spielen, sondern auch die berühmten Universal Studios besichtigen. Auf dem Weg zum nächsten Hotel machen Sie einen kleinen Abstecher in die World Golf Hall of Fame. Die Reise geht weiter nach Kiawah Island. Die Insel beherbergt viele schöne Links-Plätze auf denen Sie spielen dürfen. Nachdem Sie weiter über Myrtle Beach gereist sind kommen Sie am letzten Stopp in Pinehurst an. Hier lernen Sie noch, in einer bequemen Pferdekutsche, das hübsche Dorf kennen.

Die

Golfplätze

The Champion JPG

The Champion JPG

The Champion erhielt von Jack Nicklaus eine komplette Erneuerung ist für Spieler jeden Handicaps eine Herausforderung. Der Championship Course ist wohl der bekannteste Kurs auf dem Gelände des PGA National. Hier wurden bereits das Ryder Cup oder die PGA Championships zwischen 1982 und 2000 ausgetragen.

  • Loch 18
  • Par 72
  • Länge: 6.445m
The Palmer JPG

The Palmer JPG

Im Stil der schottischen Linkscourses von Arnold Palmer entworfen und mit vielen Grasbunkern und ondulierten Fairways großzügig angelegt. Der Palmer Course ist einer der ersten auf der Anlage und wurde 2006 komplett renoviert und bietet einzigartige Ausblicke.

  • Loch 18
  • Par 72
  • Länge: 6.445m
Turtle Point Golf Course JPG

Turtle Point Golf Course JPG

Jack Nicklaus hat einmal gesagt, „das wichtigste Ziel beim Golfplatz-Design sei, den Spieler dazu zu bringen mehr auf seinen Kopf, als auf seine Muskeln zu setzen“. Der Spieler sollte seine Emotionen kontrollieren und wirklich über seine Optionen nachdenken, bevor er einen Schläger aus dem Bag zieht. Herzlich Willkommen auf Turtle Point im Kiawah Island Golf Resort!

  • Loch 18
  • Par 72
  • Länge: 5.946m
Oak Point Golf Course JPG

Oak Point Golf Course JPG

Dieser von Clyde Johnston gestaltete Platz ist die perfekte Spielwiese für ein genaues und strategisches Golfspiel. Der Platz wurde während der vergangenen Jahre stark umgebaut und erneuert – und glänzt heute mit ondulierten Fairways und herausfordernden Grüns.

  • Loch 18
  • Par 72
  • Länge: 5.898m
The Ocean Course JPG

The Ocean Course JPG

Wahrscheinlich gibt es keinen anderen Golfplatz außerhalb Großbritanniens, der so sehr vom Wind beeinflusst wird wie der “The Ocean Course” auf Kiawah Island. Der von Pete Dye designte Platz gehört zu den 25 schönsten in den USA und war bereits Austragungsort aller Major Championships der PGA of America.

  • Loch 18
  • Par 72
  • Länge: 6.199m
King & Bear Golf Course

King & Bear Golf Course

Der King & Bear ist der einzige Golfplatz der Welt, der von Arnold Palmer und Jack Nicklaus gemeinsam entworfen wurde. Dieser Platz bietet eine Mischung aus zwei verschiedenen Designstilen, die sich zu einem Meisterwerk zusammenfügen.

Pinehurst No. 4 JPG

Pinehurst No. 4 JPG

No. 4 wurde im Jahr 2000 von Tom Fazio neu designt und stellt die Spieler mit seinen welligen Grüns und den 140 Topfbunkern vor besondere Herausforderungen. Zusammen mit zahlreiche ausgedehnten Waste Areas bietet der Platz schwindelerregende 188 Sandhindernisse.

  • Loch 18
  • Par 72
  • Länge: 6.508 Meter

Informationen

Lage & Wetter

Beste Reisezeit für einen Golfurlaub in Florida:
Von September bis Mai

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 13,1 15,2 16 17,7 19,2 21,3 22 22,4 23,1 21,2 16,9 13,4
Min. Temperatur (°C) 5,4 7,2 7,7 8,4 9,8 11,4 12,2 12,8 12,9 11 8,4 5,9
Niederschlag (mm) 110,5 80,5 77,7 34,8 4,8 2,8 0,8 1,3 5,1 31, 72,6 78,5

Nicht das Richtige gefunden?

Wir haben noch viele weitere Golfplätze im Angebot!

Erfahren Sie mehr über Golf USA