Golfen in Japan

Japan, das Land der aufgehenden Sonne, hat trotz seiner begrenzten Fläche rund 2500 Golfplätze. Damit hat Japan nur geringfügig weniger als Großbritannien. Die Auswahl der schönsten und besten Golfplätze fällt daher schwer. Die Golfplätze sind über das ganze Land verteilt, besonders im Großraum Tokyo, im Mount Fuji Gebiet, der Präfektur Mie und auf Hokkaido finden sich traumhafte Golfplätze. Gleich mehrere Golfplätze sind unter den Top 100 der Welt gelistet, wie z.B. der Kawana Golf Course in der Nähe des Mount Fuji. 
Ihren Golfurlaub sollten Sie in Japan auf jeden Fall mit Kultur verbinden. Übernachten Sie in traditionellen Hotels, schlafen Sie nicht in einem Bett, sondern auf den typischen Tatami-Matten, genießen Sie das für Japan so berühmte heiße Bad “Onsen” und tragen Sie danach das klassische Bade-Gewand “Yukata”.

Vorschläge für Rundreisen Rundreisen

Tokio - Nagoya - Kyoto
Golf-Rundreise Japan

Diese Golf-Rundreise führt Sie quer durch Japan. Beginnend in der Mega-Metropole Tokio mit seinen zahlreichen Wolkenkratzern und mehrspurigen Straßen, geht es weiter zu den berühmten mineralhaltigen Quellen von Nagoya bis nach Kyoto, der Stadt der tausend Tempel und Shrines. Diese Reise verbindet optimal Golf und Kultur miteinander.