Golfen im Sultanat Oman

Zwischen Orient und Okzident erwartet Sie in Oman eine besondere Golfdestination. Besonders durch die Lage am Golf von Oman, direkt am wunderschönen Sandstrand gelegen, bieten elegante Golfhotels und spektakuläre Golfanlagen beste Voraussetzungen für eine Golfreise nach Oman. Schöne und gepflegte Golfplätze mit Aussichten auf prächtige Landschaften zeichnen einen Golfurlaub in Oman besonders aus.

 

Hotel-Übersicht Hotels

Oman | Maskat
KEMPINSKI HOTEL MUSCAT *****

Das gehobene, preisgekrönte Kempinski Hotel Muscat liegt in dem modernen Stadtteil Al Mouj und umfasst eine über sechs Kilometer lange atemberaubende Küste. 

Oman | Maskat
AL BUSTAN PALACE, A RITZ-CARLTON HOTEL *****

Ein wirklich traumhafter Ort - zwischen dem atemberaubenden Hadschar-Gebirge und dem schimmernden Meer erscheint das Al Bustan Palace, a Ritz-Carlton Hotel wie ein arabischer Palast. 

Oman | Maskat
THE CHEDI MUSCAT *****

Etwas außerhalb von Maskat befindet sich dieses edle Beach-Resort – eine Welt der gekonnt schlichten Eleganz und eine perfekte Mischung aus omanischer Architektur und überzeugendem Zen-Stil aus Asien.

Eine märchenhafte Golf-Reise nach Oman

Doch wer als Golfspieler wirklich in die Welt von Tausendundeiner Nacht eintauchen möchte, für den ist Golfen im Oman angesagt! Die wilden Küsten mit kilometerlangen Stränden, die zerklüfteten Berge und die traumhaften Oasen machen das Land zur Perle des Orients. Dies ist der ideale Ort für Golf. Oman bietet in der Umgebung der Hauptstadt Maskat brillante Golfplätze mit atemberaubender Kulisse. Die Metropole liegt zwischen den rotbraunen Wüstenbergen Omans und dem arabischen Meer. Maskat selbst ist eigentlich nicht besonders groß, aber mit den dazugehörigen umliegenden Kleinstädten ist dies ein sehr weitläufiges Gebiet. Dort findet man eine Ansammlung aus lebhaften Vierteln, großartige Moscheen und den malerischen blaugelben Sultanspalast.

 

Golf & Kultur in Oman

Abseits der Golfanlagen finden Sie vielfältige Möglichkeiten, das Land und die Kultur näher kennenzulernen. Erleben Sie, wie moderne Einflüsse mit alten Traditionen in Einklang gebracht werden. Dabei werden Sie saftig-grüne Oasen, weite Wüstenlandschaften, sehenswerte Hochgebirge, die Gastfreundschaft der Omanis oder ein Besuch der imposanten Hauptstadt Muscat während Ihrer Golfreise in Oman begeistern.

 

Maskat – Zwischen Golf, Luxus und Kultur

Bei den Omanis und im Al Bustan Palace, A Ritz-Carlton Hotel werden Sie auf traditioneller Weise begrüßt. Jedem Gast wird sofort ein Kaffee angeboten, sobald er das Hotel betritt. Dies ist üblich in Oman. Golf spielt man nicht unbedingt jeden Tag, daher ist dieses Luxushotel ideal für Golfurlauber, die gerne auch am Strand liegen und Ausflüge machen möchten. Auch das exklusive Kempinski Hotel Muscat befindet sich an einem kilometerlangen, feinen Sandstrand und liegt im modernen Stadtteil Al Mouj. Unweit des Hotels befindet sich der gleichnamige Almouj Golfclub. Der von Greg Norman designte 18 Loch Golfplatz begeistert mit seiner atemberaubenden Lage direkt am Indischen Ozean und der beeindruckenden Hajjar Gebirgskette im Hintergrund.
Früher ist Golfurlaubern das Sultanat Oman als Destination noch nicht in den Sinn gekommen, doch diese Zeiten haben sich geändert. Im Gegensatz zu den arabischen Nachbarn besticht Oman mit einem Angebot zwischen alten Traditionen und orientalischer Kultur in Verbindung mit Modernität und luxuriösen Golfreisen. Oman entwickelt sich immer mehr zur ultimativen Destination für Golfsportler. Inmitten dieser zauberhaften Gegend befindet sich ein wahres Traumhotel, das Chedi Muscat mit seiner gekonnt schlichten Eleganz und eine perfekte Mischung aus omanischer Architektur und überzeugendem Zen-Stil aus Asien. Wenn Sie hauptsächlich golfen möchten, dann ist dieses Luxushotel die richtige Wahl für Sie, denn ganze drei PGA-zertifizierte Golfplätze liegen nur rund 10 Kilometer vom Hotel entfernt.