Golfreise nach Madeira
Login

Registrieren. | Passwort vergessen?

Golfreisen Madeira - Portugal

Die abgelegene Inselgruppe befindet sich rund 1000 Kilometer entfernt vom europäischen Festland und gehört zu Portugal. Hier herrscht das ganze Jahr über Frühling mit stets angenehmen Temperaturen. Die gesamte Insel, die vor rund 500 Jahren von den Portugiesen entdeckt wurde, hat einen Bergcharakter mit steilen Küsten und bunter Vegetation, weswegen Madeira auch oft Blumeninsel genannt wird. Auf der Insel spricht man durch die Zugehörigkeit zu Portugal wird hauptsächlich Portugiesisch gesprochen, jedoch spricht der Großteil der Bevölkerung auch Englisch

Golfurlaub auf der Insel Madeira – was spricht dafür?

Die Insel im Atlantischen Ozean eignet sich fantastisch für einen Golfurlaub. Das ganze Jahr über kann man milde Temperaturen zwischen 17 und 25 °C genießen. Zahlreiche Hotels auf Madeira sorgen für ein traumhaftes Urlaubs-Ambiente und Erholung pur. Madeira ist nicht nur berühmt für seinen Wein, auch Golf-Liebhaber*innen sind von den Golfplatz-Meisterwerken begeistert. Großartige Ausblicke auf den Atlantik und den Hafen von Funchal runden das Erlebnis ab und machen Madeira zum perfekten Reiseziel für Ihren nächsten Golf-Urlaub.

Die schönsten Golfhotels auf Madeira

Casa Velha do Palheiro*****

- Malerisches Landhaushotel mit 200-jähriger Familientradition in der Nähe von Funchal.
- 32 Zimmer und 5 Suiten im klassischen Jugendstil mit inseltypischem Touch und Blick auf Garten und Golfplatz.
- Frühstück im Wintergarten der ehemaligen Sommerresidenz und stilvolles dinieren auf der Panorama-Terrasse.
- Palheiro Spa mit Sauna, türkischem Dampfbad, Pools, und Massageanwendungen sorgt für Entspannung nach dem Golf.
- Hoteleigener 18-Loch-Palheiro Course entworfen von Cabell Robinson mit atemberaubender Aussicht.

Sentido Galomar ****

- Adults-Only Boutique Hotel in Panoramalage über dem Atlantischen Ozean.
- Ausgezeichnetes und erstes “Green Hotel” Madeiras mit autarker Energieversorgung.
- Großzügige Zimmer und Suiten mit Garten oder Meerblick.
- Drei Restaurants, um die Delikatessen Madeiras zu verkosten.
- Die renommierten Golfplätze Casa de Velha und Santo da Serra befinden sich in unmittelbarer Hotelnähe.

Golfplätze in beeindruckender Landschaft

Clube de golfe do Santo da Serra

Der Golfclub Santo da Serra zählt zu den spektakulärsten Golfplätzen Europas, was den beeindruckenden Ausblicken auf die Berge und den Atlantik zuzuschreiben ist. Der 1937 gegründete Club liegt 700 Meter über dem Meeresspiegel.
- 27 Loch Golfplatz
- Par 72

Palheiro Golf

Der 18-Loch-Platz Palheiro trumpft mit atemberaubenden Ausblicken auf die Bucht von Funchal. Der Golfplatz liegt 500 Meter über Funchal, ganz in der Nähe der exotischen Gärten der Quinta do Palheiro. Von der Aussichtsterrasse des Clubhauses in madeirischem Stil können Golfer*innen einen beeindruckenden Blick auf den Atlantik genießen.
- 18 Loch Golfplatz
- Par 72

Porto Santo Golf

Entworfen vom ehemaligen Weltmeister Severiano Ballesteros fügt sich der Golfplatz in die idyllische Naturlandschaft der Insel Porto Santo ein. Die Anlage bietet neben spektakulären Kursen entlang von Steilklippen oder malerischen Seen.
- 18 Loch Golfplatz
- Par 72

Das richtige Golf-Equipment für Madeira

Die drei Golfplätze auf Madeira heißen Gäste jederzeit willkommen. Sie können wählen, ob Sie die Plätze zu Fuß oder mit dem Golf Cart spielen möchten. In jedem Golfclub auf Madeira können Leihschläger, Trolleys und Elektrocarts ausgeliehen werden. GPS-Geräte sind auf allen Golfplätzen Madeiras zugelassen.

Um die Wunsch-Startzeit zu erhalten, ist es unbedingt empfehlenswert das Greenfee bei golf.extra zu buchen. Der Palheiro Golfclub verfügt über eine Golf Academy und Sie können hier stundenweise Golfunterricht buchen. Zum Golfturnier-Kalender von Madeira gehört das Madeira Island Open. Der zur european Tour gehörende Wettkampf stellt, jedes Jahr im Frühling, eines der wichtigsten Golfturniere in der Region dar.

Fitness und Wellness auf Madeira

An sportlichen Herausforderungen und körperlicher sowie geistigen Entspannungsmöglichkeiten besteht auf Madeira kein Mangel.

Trainieren Sie Ihre Fitness bei Sportkursen im Fitnessraum des Hotels Sentido Galomar, während Sie die einmalige Aussicht über das Meer genießen. Alternativ können Sie im Hotel Fahrräder leihen oder Canyoning Touren buchen.

Für Wellness nach dem Sport ist das Hotel Casa Velha do Palheiro prädestiniert. Im ausladenden Wellnessbereich kann man sich durch Sauna- und Dampfbadgänge oder bei Massageanwendungen verwöhnen lassen. Speziell für Golfer*innen gibt es im Palheiro-Spa Wellness-Angebote die von Ayurvedische Behandlungen über Hot-Stone-Massagen bis hin zu persönlichen QiGong-Stunden reichen.

Abseits des Golfplatzes

Auch vor oder nach dem Golf bietet Madeira viele Aktivitäten, um Ihre Reise unvergesslich zu machen:

1. Wandern – Madeira gilt durch die üppige Vegetation und die felsige Landschaft als Wanderparadies.
2. Wassersport – Bootstouren lassen sich perfekt mit Wal- und Delfinbeobachtungen in der Region Madeira kombinieren.
3. Mountainbiking – Es gibt zahlreiche Touren, je nach Schwierigkeitsgrad, durch die atemberaubende Landschaft.
4. Tauchen – Entdecken Sie die farbenfrohe Unterwasserwelt des Atlantiks bei Tauchgängen oder besuchen Sie einen Tauchkurs.
5. Canyoning – Die Flüsse auf Madeira bieten perfekte Voraussetzungen, um sich in den Schluchten abzuseilen.
6. City Sight Seeing – Lassen Sie sich in der authentischen Hauptstadt Funchal treiben und kosten Sie inseltypische Delikatessen in der Markthalle.
7. Insel-Hopping – Besuchen Sie die Nachbarinsel Porto Santo – nicht nur wegen des kilometerlangen Sandstrands sehenswert, sondern auch wegen des großartigen Porto Santo Golf Course.
8. Reiten – Madeira zu Pferd entdecken ist ein besonderes Erlebnis.

Golf.extra berät Sie gerne zu möglichen Ausflügen und gibt Ihnen Geheimtipps zu den besten Aktivitäten und schönsten Orten auf der Insel, um Ihre Golfreise nach Madeira noch schöner zu machen.