Golfen in Neuseeland
Login

Registrieren. | Passwort vergessen?

Golfurlaub in Neuseeland

Neuseeland – ein wahres Golferparadies. Neben überwältigenden Landschaften und großartigen Naturschauspielen warten mehr als 400 Golfplätze vor einer grandiosen Kulisse auf Sie. Dabei finden Sie überall tolle Golfplätze, sowohl im Einzugsgebiet großer Städte, als auch in verschlafenen Dörfern.

Von MacKenzie bis Nicklaus

Von MacKenzie bis Nicklaus: in Neuseeland liegen vor grandiosen Kulissen einige der spektakulärsten Golfplätze der Welt. Es gibt mehr als 400 Golfplätze, verteilt auf die Süd- und Nordinsel. Alle spiegeln sie die Naturschönheit des Landes wider. Zwei Plätze rangeln dabei permanent um den Titel für den besten Meerblick und sind wohl auch die bekanntesten Golfplätze in Neuseeland: Kauri Cliffs und Cape Kidnappers. 3 ½ Stunden von Auckland entfernt, ganz im Norden der Nordinsel, entstanden von David Harmann die famosen 18 Bahnen des Kauri Cliffs Course. Im Top 100 Golf Digest Ranking liegt er aktuell auf Platz 39 und das zu recht: 15 Löcher bieten eine spektakuläre Aussicht auf den Pazifik, sechs davon verlaufen direkt entlang der Klippen, die steil zum Meer hin abfallen. Es verspricht ein unvergessliches Erlebnis. Noch weiter gen Norden greifen die Klippen von Cape Kidnapper in den Südpazifik wie Finger einer Riesenhand.