Login

Registrieren. | Passwort vergessen?

Indien Golf-Rundreise

Golden Triangle

Das Golden Triangle Deli, Agra und Jaipur ist der Indien-Klassiker schlechthin, denn die Kombination aller drei Städte stellt Ihnen Indien in vielen Facetten vor: Delhi die Hauptstadt Indiens – voll, laut und bunt. Dann Agra, die einstige Mughal Stadt mit dem berühmten Taj Mahal und zu guter letzt die “Pink City” Jaipur. Eine Rundreise durch das “Goldene Dreieck” lässt sich wunderbar mit dem Besuch erstklassigen Golfplätze verbinden.

Rundreise Indien mit Golf

DER

ABLAUF

Tag 1:
Tag der Anreise – Ankunft in Delhi und Check in im Le Meridien New Delhi

Tag 2:
Green Fee auf dem Delhi Golf Club

Tag 3:
Sightseeing in Delhi: Besichtigung des Raj Ghat und auf Wunsch die Mahatma Gandhi Museen. Rikscha Fahrt durch Old Delhi und besuch des Jama Majid und des Red Fort. In New Delhi sehen Sie das Parlaments Gebäude, das India Gate und Wutub Minar.

Tag 4:
Green Fee auf dem Delhi Golf Club

Tag 5:
Auf dem Weg von Delhi nach Agra spielen Sie eine Runde Golf auf dem Jaypee Greens Golf Resort. Check In im Courtyard by Mariott

Tag 6:
Sightseeing in Agra und Besichtigung des Taj Mahal. Nach dem Sightseeing fahren Sie nach Jaipur.

Tag 7:
Green Fee auf dem Rambagh Golf Club. Fahrt nach Jaipur und Check in im Hilton Jaipur.

Tag 8:
Sightseeing in Jaipur: Besichtigung des Amber Fort und Fahrt nach Gurgaon. Check in im Hotel The Leela.

Tag 9:
Green Fee im Classic Golf Resort Gurgaon

Tag 10:
Abreise

Unser

Programmvorschlag

Reiseleistungen:

  • 4 Übernachtungen im Le Meridien New Delhi inkl. Frühstück
  • 1 Übernachtung im Courtyard by Mariott Agra inkl. Frühstück
  • 2 Übernachtungen im Hilton Jaipur inkl. Frühstück
  • 2 Übernachtungen im The Leela Gurgaon inkl. Frühstück
  • Transfer Flughafen Delhi – Hotel vv.
  • Alle Transfers vor Ort
  • 2 x Green Fee auf dem Delhi Golf Club
  • 1 x Green Fee auf dem Jaypee Greens Golf Resort
  • 1 x Green Fee auf dem Rambagh Golf Club
  • 1 x Green Fee auf dem Golden Green Golf Club
  • Stadtbesichtigung in Delhi und Jaipur
  • Besichtigung des Taj Mahals und des Forts von Amber
  • Ohne Flug – Flüge und dazugehöriges Golfgepäck bieten wir Ihnen zu tagesaktuellen Preisen an.
Reisezeit pro Person im DZ EZ-Zuschlag Angebot
01.11. – 19.12.17 & 11.01. – 31.03.18 2.249,- € 880,- €

Hier erfahren Sie den aktuellen Preis für Ihren Golfurlaub:

Kontaktdaten
Reisedetails *
Ihre Anfrage *
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
Änderungsvorbehalt
Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Prospekt entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichten. Irrtümer und Druckfehler ausdrücklich vorbehalten.

Reise

Beschreibung

Namasté! Erleben Sie die Schönheit Indiens bei einer Golfrundreise durch das Golden Triangle Delhi, Agra und Jaipur. Die Reise beginnt in Delhi, wo Sie die exzellente Vielfalt der Küchen, die historischen Monumente, sowie den ausgezeichneten Delhi Golf Club kennen lernen. Der Delhi Golf Club wurde um 1930 auf dem Parkgelände der ehemaligen Herrscherfamilie Lodhi errichtet. Durch die lange Geschichte findet man viele Zeugnisse alter Kultur und Geschichte auf dem 18-Loch-Platz. Neben einer Runde Golf erleben Sie bei einer Rikscha Fahrt die Highlights der Stadt, wie z.B. das Raj Ghat, die Jama Masjid Moschee, India Gate und das President House. Übernachten werden Sie im Luxushotel Le Meridien in Neu Delhi, welches mit seiner zentralen Lage und seinem hohen Komfort begeistert.

Von Delhi führt Sie die Reise nach Agra, mit Zwischenstopp auf dem Jaypee Greens Golf Course. Jaypee Greens ist ein anspruchsvoller Course, der an der Strecke Delhi-Agra liegt. Der weitläufige und üppig grüne Golfplatz ist Indiens erster 18-Loch- Championship-Golfplatz, der von Greg Norman entworfen wurde. In Agra, der früheren Hauptstadt Indiens werden Sie das berühmte Symbol der unvergänglichen Liebe, das Taj Mahal, eines der sieben Weltwunder sehen. Der Großmogul Shah Jahan baute das Denkmal für seine Lieblingsfrau Mumtaz Mahal, die 1631 im Alter von 38 Jahren verstarb. In Agra wohnen Sie im 5-Sterne-Hotel Courtyard by Marriott, welches geräumige und moderne Suiten bietet.

Jaipur ist die letzte Station im “Goldenen Dreieck” und liegt 270 Kilometer südwestlich von Delhi. Sie ist nach Agra die meistbesuchte Stadt Indiens und wird wegen der vorherrschenden Farbe ihrer Gebäude “Pink City” genannt. Eine der Hauptattraktionen ist die Palastanlage von Amber, welche auf einem steilen Berg 11km nördlich der Stadt und bei vielen als schönste Festung des Subkontinents gilt. In Jaipur spielen Sie den Rambagh Golf Club, welcher in die natürliche Schönheit von Jaipur eingebettet ist. Der Platz begeistert mit schmalen Fairways, zahlreiche Bunker und abfallende Grüns. Wohnen werden Sie im Hilton Jaipur, welches direkt im Stadtzentrum liegt.

Von Jaipur geht die Reise weiter nach Gurgaon. Dort spielen Sie den Golden Green Golf Club von Gurgaon, welcher zu einer der am besten gestalteten Golfplätzen Indiens gilt und in der wildromantischen Landschaft der Aravalli Hügel zwischen Delhi und Gurgaon liegt. Übernachten werden Sie im 5-Sterne-Hotel The Leela im Herzen der Stadt Gurgaon. In allen ausgewählten Hotels erwarten Sie luxuriöse Zimmer und ein ausgezeichneter Service. Zudem begeistern die Hotels mit ihrer zentralen Lage.

Die

Golfplätze

Delhi Golf Club

Delhi Golf Club

Der Delhi Golf Club wurde um 1930 errichtet und im Jahre 1977 durch Peter Thompson neugestaltet. Der Platz zeichnet sich durch zahlreiche Bäume, enge schnelle Grüns, viele Doglegs und hohe Dornenbüsche aus. Vogelfreunde kommen auch auf ihre Kosten: neben den zahlreichen Pfauen, die manchmal mit viel Lärm auf Golfer keine Rücksicht nehmen, gibt es eine Vielzahl farbenfroher tropischer Vögel zu entdecken.

  • Loch 18
  • Par 72
  • Länge 7.036 yards
Jaypee Greens Golf

Jaypee Greens Golf

Der weitläufige und üppig grüne Golfplatz ist Indiens erster 18-Loch- Championship-Golfplatz, der von Greg Norman entworfen wurde. Außerdem ist er mit 7.347 yards einer der längsten Golfplätze Indiens. Zahlreiche Seen und Bachläufe sowie 88 schneeweiße Bunker geben dem Platz seine Besonderheit.

  • Loch 18
  • Par 72
  • Länge 7.347 yards
Rambagh Golf Club

Rambagh Golf Club

Rambagh Golf Club wurde 1944 auf königlichem Boden erbaut und ist deshalb einer der ältesten Golfclubs Indiens. Schmale Fairways, zahlreiche Bunker und abfallende Grüns zeichnen diesen Platz aus.

  • Loch 18
  • Par 70
  • Länge 6.303 yards
Classic Golf Resort

Classic Golf Resort

Golden Greens Golf Course befindet sich zwischen Delhi und Gurgaon in den Hügeln von Aravalli. Er ist gekennzeichnet durch schmale Fairways und zahlreiche Bunker, welche zwischen die natürlichen Dünen gebaut wurden. Das Gelände ist hügelig und bietet teilweise spektakuläre Ausblicke.

  • Loch 18
  • Par 72
  • Länge 7.100 yards