Golfurlaub Westküste USA
Login

Registrieren. | Passwort vergessen?

Mai - Oktober

USA Westküste

Golf ist in den USA ein absoluter Volkssport und die Heimat zahlreicher bekannter Golfspieler. Gerade die Westküste rund um San Francisco und Los Angeles ist ein wahrer Golf-Hotspot und bietet neben den zahlreichen Golfplätzen viel zu sehen und zu erleben!

Golfreise USA

Der

Ablauf

Tag 1: Anreise
Ankunft in San Francisco, Übernahme des Mietwagens und Check-In im The Fairmont San Francisco

Tag 2:
Golfrunde auf dem Half Moon Bay Course

Tag 3:
Fahrt in die Weinregion Napa Valley, dort spielen Sie Golf auf dem Chardonnay Golf Club

Tag 4:
Raus aus der Stadt, rein in die Natur! Weiterreise in den Yosemite Nationalpark.

Tag 5:
Erkundung des Nationalparks oder Golfrunde auf dem Wawana Golf Course

Tag 6:
Ankunft in Pebble Beach und Check-In in die Lodge at Pebble Beach.
Golfrunde auf dem Spanish Bay Golf Course.

Tag 7:
Golfrunde auf dem Pebble Beach Golf Course

Tag 8:
Von Pebble Beach fahren Sie den wunderschönen Highway No.1 an der Küste entlang, bis nach Santa Barbara.

Tag 9:
Golfrunde auf dem Sandpiper Golf Course

Tag 10:
Tag zur freien Verfügung und Entspannung am Strand

Tag 11:
Von Santa Barbara fahren Sie zur letzten Station ihrer Reise: Los Angeles.

Tag 12:
Golfrunde auf dem Trump National Golf Club

Tag 13:
Golfrunde auf dem Angeles National Golf Club

Unser

Reiseprogramm

  • Mietwagen ab San Francisco Flughafen bis Los Angeles Flughafen
  • 3 Übernachtungen im The Fairmont San Francisco inkl. Frühstück
  • 1 x Green Fee auf dem Half Moon Bay Golf Links – Ocean Course inkl. Golf Cart
  • 1 x Green Fee auf dem Chardonnay Golf Course inkl. Golf Cart
  • 2 Übernachtungen in der Tenyana Lodge at Yosemite inkl. Frühstück
  • 3 Übernachtungen in The Lodge at Pebble Beach
  • 1 x Green Fee auf dem Pebble Beach Golf Course inkl. Golf Cart
  • 1 x Green Fee auf dem Spanish Bay Golf Course inkl. Golf Cart
  • 3 Übernachtungen im Hilton Santa Barbara Beachfront Resort inkl. Frühstück
  • 1 x Green Fee auf dem Sandpiper Golf Course inkl. Golf Cart
  • 3 Übernachtungen im Beverly Hills Hotel inkl. Frühstück
  • 1 x Green Fee auf dem Trump National Golf Course Los Angeles inkl. Golf Cart
  • 1 x Green Fee auf dem Angeles National Golf Course inkl. Golf Cart

Ohne Flug – Flüge und dazugehöriges Golfgepäck bieten wir Ihnen zu tagesaktuellen Preisen an.

Reisezeit pro Person im DZ EZ-Zuschlag Angebot
22.10. – 05.11.2019 Auf Anfrage Auf Anfrage

Hier erfahren Sie den aktuellen Preis für Ihren Golfurlaub:

Kontaktdaten
Reisedetails *
Ihre Anfrage *
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
Änderungsvorbehalt
Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Prospekt entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichten. Irrtümer und Druckfehler ausdrücklich vorbehalten.

Reise

Beschreibung

San Francisco:
Die steilen Hügel und Panoramablicke, die altehrwürdigen Cable Cars und die weltberühmte Golden Gate Bridge, die Gefängnisinsel Alcatraz, bunt bemalte Häuser und Seehunde am Pier von Fisherman‘s Wharf – zahlreiche weltbekannte Sehenswürdigkeiten prägen das Bild der Stadt. Während Ihres Aufenthaltes in San Francisco spielen Sie eine Golfrunde auf dem Half Moon Bay Course. Arthur Hills entwarf diesen Golfplatz im typischen Linkskurs-Stil mit engen und schnellen Fairways. Das 18. Loch ist wahrscheinlich das meistfotografierte Schlussloch der Welt! Außerdem verbringen Sie einen Tag in Napa Valley, bekannt als eines der besten Weinanbaugebiete der Welt. Zahlreiche Weingüter, reiche Geschichte und eine ausgezeichnete Gastronomie, machen die Region zu einem Hotspot auf der Reise nach San Francisco. Sie spielen eine Runde Golf auf dem Chardonnay Golf Club.

Yosemite Nationalpark:
Raus aus der Stadt, rein in die Natur! Die nächsten zwei Tage verbringen Sie in einem der schönsten Nationalparks der Westküste. Der Yosemite Nationalpark, berühmt für seine hohen Wasserfälle und seine massiven Felswände aus Granit, wurde 1984 in das Weltnaturerbe der UNESCO aufgenommen und lockt alljährlich rund vier Millionen Besucher an – und das aus gutem Grund. Mit einer Fläche von 2.849 km² ist der Park größer als das Saarland und bietet unvergessliche Naturwunder, von den steilen Wänden des Yosemite Valley bis zur alpinen Schönheit der Tuolumne Meadows. Sie übernachten in der Tenaya Lodge. In der Nähe der Lodge liegt der Wawana Golf Course.

Pebble Beach:
Jack Nicklaus sagte über Pebble Beach: „Wenn ich nur eine einzige, eine allerletzte Golfrunde zu spielen hätte, dann würde ich sie in Pebble Beach spielen.” Doch auch auf dem Golfplatz The Links at Spanish Bay warten außergewöhnliche Bahnen.

Santa Barbara:
Von Pebble Beach fahren Sie den wunderschönen Highway No.1 an der Küste entlang, welcher zu den schönsten Panoramastraßen Amerikas zählt. Angekommen in Santa Barbara nutzen Sie die drei Tage, um das im spanischen Stil erbaute Städtchen kennen zu lernen. Während Ihres Aufenthaltes in Santa Barbara spielen Sie den Sandpiper Golf Course. Der Championship Golf Course wurde zu den Top 25 Golf Courses Amerikas von Golf Digest gewählt.

Los Angeles:
Die letzte Station ihrer Reise ist Los Angeles, die Stadt der Träume. Blockbuster und Kinoklassiker, eine gigantische Musikindustrie, großes Glück und zerplatzte Träume – Los Angeles ist eine wie keine. Eine Stadt, die mit Hollywood Geschichte geschrieben hat und noch immer schreibt. In den letzten Tagen können Sie die Stadt erkunden, am Strand entspannen und Golf spielen. Sie spielen auf dem Trump National Golf Club Los Angeles und den Angeles National Golf Club.

Die

Golfplätze

Half Moon Bay – The Ocean Course

Half Moon Bay – The Ocean Course

Arthur Hills entwarf diesen Golfplatz im typischen Linkskurs-Stil mit engen und schnellen Fairways. Zunächst führt der Kurs mit dem einen oder anderen Dogleg an Pinien und Zypressen entlang, bevor er den Spielern mit den letzten drei Löchern an der Pazifikküste ein grandioses Finish beschert. Das 18. Loch ist wahrscheinlich das meistfotografierte Schlussloch der Welt!

  • Loch: 18
  • Par: 72
  • Länge: 6649 yards
The Links at Spanish Bay

The Links at Spanish Bay

Nach dem Vorbild der Schottischen Links-Plätze gebaut, liegt The Links at Spanish Bay direkt am Pazifik und führt die Spieler auf einer großen Schleife zurück zum Clubhaus. Ein Team aus Robert Trent Jones Sr., Tom Watson und Sandy Tatum war für die Gestaltung des Platzes verantwortlich. The Links at Spanish Bay zählt heute zu den ökologisch wertvollsten Plätzen der Welt.

  • Loch 18
  • Par 72
  • Länge: 6.237m
Pebble Beach Golf Links

Pebble Beach Golf Links

Es gibt wenige Golfplätze, die ähnlich spektakulär gelegen sind wie Pebble Beach. Noch dazu kann man hier Golfgeschichte förmlich einatmen: Ein kurzer Blick auf die “Wall of Fame” des AT&T Pebble Beach National Pro-Ams (ehemals Bing Crosby National Pro-Am) und man erinnert sich schnell an einige der besten Spieler und ihre Abschlussbahnen entlang des Pazifiks.

  • Loch 18
  • Par 72
  • Länge: 6.244m

Informationen

Lage & Wetter

Zielflughafen: San Francisco
Entfernung zum Flughafen ca. 5 km

Beste Reisezeit für einen Golfurlaub in Kalifornien:
Von September bis Mai

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 13,1 15,2 16 17,7 19,2 21,3 22 22,4 23,1 21,2 16,9 13,4
Min. Temperatur (°C) 5,4 7,2 7,7 8,4 9,8 11,4 12,2 12,8 12,9 11 8,4 5,9
Niederschlag (mm) 110,5 80,5 77,7 34,8 4,8 2,8 0,8 1,3 5,1 31, 72,6 78,5