Almancil | Portugal Conrad Algarve

Mit dem Conrad Algarve liegt in Quinta do Lago eines der Hotelhighlights der Region. Eingebettet in die idyllische Landschaft am Atlantischen Ozean mit wunderschönen Buchten und Stränden und unweit des bekannten Naturschutzgebietes Ria Formosa erwartet Sie dieses Luxusdomizil.

Bilder & Video Galerie

Information & Preise Preise

Leistungen

Bei Buchung bis 45 Tage vor Anreise:


  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Mietwagen Kat. A ohne Selbstbehalt ab/bis Flughafen Faro
  • 1 x Green Fee auf dem Quinta do Lago North Course
  • 1 x Green Fee auf dem Quinta do Lago South Course
  • 1 x Green Fee auf dem Quinta do Lago Laranjal Course
  • 1 x Green Fee auf dem Monte Rei Course
  • 1 x Green Fee auf dem Vale do Lobo Course

Ohne Flug – Flüge und dazugehöriges Golfgepäck bieten wir Ihnen zu tagesaktuellen Preisen an.

Preise pro Person

Zeitraum /
Zimmer­kategorie
Doppel­zimmer
Einzel­zimmer
zuschlag
Deluxe Room
1579,- €
790,- €
Grand Deluxe Room
1699,- €
930,- €
Deluxe Pool View Room
1749,- €
970,- €
Deluxe Room
1629,- €
740,- €
Grand Deluxe Room
1749,- €
860,- €
Deluxe Pool View Room
1789,- €
890,- €
Deluxe Room
1729,- €
740,- €
Grand Deluxe Room
1839,- €
860,- €
Deluxe Pool View Room
1879,- €
900,- €
Deluxe Room
2079,- €
1060,- €
Grand Deluxe Room
2189,- €
1190,- €
Deluxe Pool View Room
2259,- €
1260,- €
Deluxe Room
2179,- €
1190,- €
Grand Deluxe Room
2329,- €
1330,- €
Deluxe Pool View Room
2379,- €
1380,- €
Deluxe Room
2289,- €
1350,- €
Grand Deluxe Room
2439,- €
1510,- €
Deluxe Pool View Room
2479,- €
1550,- €
Deluxe Room
2659,- €
1850,- €
Grand Deluxe Room
2929,- €
2090,- €
Deluxe Pool View Room
2959,- €
2150,- €
Deluxe Room
2359,- €
1420,- €
Grand Deluxe Room
2589,- €
1650,- €
Deluxe Pool View Room
2629,- €
1690,- €
Deluxe Room
2399,- €
1420,- €
Grand Deluxe Room
2639,- €
1650,- €
Deluxe Pool View Room
2679,- €
1680,- €
Deluxe Room
2039,- €
1030,- €
Grand Deluxe Room
2199,- €
1180,- €
Deluxe Pool View Room
2239,- €
1220,- €

Hotelbeschreibung Hotel

Mit dem Conrad Algarve liegt in Quinta do Lago eines der Hotelhighlights der Region. Eingebettet in die idyllische Landschaft am Atlantischen Ozean mit wunderschönen Buchten und Stränden und unweit des bekannten Naturschutzgebietes Ria Formosa eröffnete das Luxushotel im Oktober 2012. Die 154 Zimmer und Suiten sind großzügig geschnitten und komfortabel und modern eingerichtet. Von deren hellen und luftigen Balkonen aus kann man einen tollen Ausblick auf die natürliche Schönheit der Umgebung genießen. Kulinarisch serviert das Conrad Algarve seinen Gästen authentische portugiesische Küche und internationale Gerichte. Insgesamt stehen fünf Restaurants und Bars zur Verfügung: Das mediterrane Hauptrestaurant „Louro“ überzeugt mit regionalen Gaumenfreuden, während das „Gusto by Heinz Beck“ Gourmetküche mit einem Michelin-Stern bietet. Der Küchenchef Heinz Beck selbst ist ein 3-Michelin-Sterne Koch.

Der perfekte Platz für einen Aperitif und idealer Treffpunkt zum Verweilen ist die Lobby Lounge Bar „Lago“. Das Hotel setzt sich zum Ziel einen der luxuriösesten Spa-Bereiche Europas unter seinem Dach zu beherbergen. Bei einer großen Auswahl an Massagen, Schönheits-Anwendungen und speziellen Behandlungen werden Körper und Geist wieder in Einklang gebracht. Die beiden Golfplätze Quinta do Lago Süd & Nord bieten unterschiedliche Herausforderungen, wobei das Terrain jeweils vergleichbar ist: sandiger, mit Pinienbäumen, Heide und wilden Blumen versehener Boden in sanft hügeligem Gelände und mit mehreren Seen. Der 2009 eröffnete Quinta do Lago Laranjal ist ein echtes Highlight und liegt eingebettet in einem Orangen-Hain, der dem Platz seinen Namen gibt. Durch enge Fairways und gut geschützte Grüns verlangt dieser anspruchsvolle Golfplatz jederzeit ein konzentriertes Spiel.

Golfplätze Golfplätze

Quinta do Lago South Course

Der Südkurs ist das Kronjuwel von Quinta do Lago. Entworfen wurde er 1974 von William Mitchell, der Grüns, Abschläge und Bunker nach amerikanischem Standard an der Algarve einführte. Schon bald erlangte der Platz einen prestigeträchtigen Ruf und wurde zu einem Aushängeschild der European Tour Courses. Der Kurs ist ein Favorit bei den Spielern der European Tour und liegt inmitten von Schirmkiefern, Seen und Wildblumen mit Blick auf den ruhigen Ria Formosa Naturpark. Außerdem war der South Course war bereits acht Mal Austragungsort der Portuguese Open. Präzise Abschläge sind unerlässlich, um die Grüns zu erreichen, da die Vielzahl von Doglegs und strategisch platzierten Hindernissen den Schwierigkeitsgrad des Platzes erhöhen.

18
Loch
72
Par
6488
Länge

Quinta do Lago North Course

Der North Course wurde 2014 vom renommierten Architekten Beau Welling in Zusammenarbeit mit dem ehemaligen europäischen Ryder-Cup-Kapitän Paul McGinley für 9 Millionen Euro komplett neu gestaltet. Alle Grüns, Abschläge, Bunker, Bewässerungs- und Entwässerungssysteme wurden nach neuester innovativer Technologie (Wasserrecycling, Solarenergie) gebaut. Um Spielern allen Spielstärken gerecht zu werden, hat man an jeder Bahn vier verschiedene Abschläge gebaut. Die Herausforderung für die Golfer liegt in der Kombination aus ondulierten Grüns und strategisch positionierten Bunkern und Wasserhindernissen. Um die Grüns herum wurde niedrig geschnittenes Bermuda-Gras eingeführt. Loch 18 lassen Sie vielleicht mit dem guten Gefühl hinter sich, eine große Herausforderung gemeistert zu haben – oder mit Gedanken daran, wie es hätte sein können. Ganz sicher jedoch werden Sie den Wunsch verspüren, wieder zum Abschlag des ersten Loches zurückzugehen und den Platz erneut zu spielen.

18
Loch
72
Par
6149
Länge

Quinta do Lago Laranjal Course

Laranjal wurde 2009 eröffnet und wurde bei den Portuguese Travel Awards 2011 zum besten Golfplatz gewählt. Mit spektakulären Fairways und gut definierten Grüns ist Laranjal bekannt für seine fünf wunderschönen Seen, Schirmkiefern, Korkeichen und Orangenbäume. Mit einer Länge von 6.480 Metern verlangt der anspruchsvolle Platz ein Höchstmaß an Konzentration und Genauigkeit. Das unverwechselbare, hügelige Gelände wurde fachmännisch entworfen und manikürt, um ein Golferlebnis der Weltklasse zu bieten. 

18
Loch
72
Par
6480
Länge

Monte Rei Golf Course

Der Golf Club von Monte Rei wurde in die malerischen Vorgebirge der östlichen Algarve gesetzt. Der erste von zwei Jack Nicklaus Golfplätzen, der Monte Rei North Course, hat ein einmaliges Design mit Wasser, das auf elf der achtzehn Löcher im Spiel ist. Jedes Loch ist individuell in diese natürliche Landschaft eingebettet und beschert dem Golfspieler garantiert unvergessliche Momente. Ein zweiter 18-Loch-Golfplatz, der Monte Rei South Course, ist in Planung.

 

18
Loch
72
Par
6567
Länge

Vale do Lobo Royal Golf Course

Der 1997 eingeweihte Royal Golf Course wurde vom amerikanischen Top-Golfarchitekten Rocky Roquemore entworfen, basierend auf den Originalzeichnungen von Sir Henry Cotton. Er gilt als einer der prestigeträchtigsten Golfplätze Portugals. Zu seinen Besonderheiten gehören das fast inselartige Grün des Loch 9 und das berühmte Loch 16 direkt an den Klippen, das zum wahren Symbol des Golfspiels an der Algarve geworden ist. Der Royal Golf Course zeichnet sich außerdem aus durch seine hügeligen Fairways inmitten von Pinienbäumen und seine wunderschöne Seen, die von wilden Blumen umgeben sind.

18
Loch
72
Par
6059
Länge

Lage & Wetter Lage & Wetter

Standort
Almancil
Zielflughafen
Faro
Entfernung zum Flughafen
ca. 15 km
-°
Almancil
-
-°
-
-°
-
-°
-
-°
-
-°
-
-°
-
-°