Maynooth | Irland Carton House

Nach einer umfassenden Restaurierung und luxuriösen Neugestaltung erstrahlt das Carton House als Irlands erstes und einziges Fairmont Hotel. Schon bei der Ankunft in diesem geschichtsträchtigen Anwesen spürt man, warum der 19. Earl von Kildare diesen Ort für sein Familien-Landhaus auserwählt hatte.

Bilder & Video Galerie

Information & Preise Preise

Leistungen


  • 5 Übernachtungen mit Frühstück
  • 1 x Green Fee auf dem O’Meara Course
  • 1 x Green Fee auf dem Montgomerie Course
  • 1 x Green Fee auf dem Portmarnock Golf Links
  • 1 x Green Fee auf dem Royal Dublin Course

Mietwagen oder Transfers bieten wir Ihnen gerne auf Anfrage an.

Ohne Flug – Flüge und dazugehöriges Golfgepäck bieten wir Ihnen zu tagesaktuellen Preisen an.

Preise pro Person

Zeitraum /
Zimmer­kategorie
Doppel­zimmer
Einzel­zimmer
zuschlag
Standard Room
1599,- €
950,- €
Standard Room
1429,- €
810,- €

Hotelbeschreibung Hotel

Nach einer umfassenden Restaurierung und luxuriösen Neugestaltung erstrahlt das geschichtsträchtige Carton House aus dem Jahr 1739 als Irlands erstes und einziges Fairmont Hotel. Auf 1.100 Hektar weitläufiger Kildare-Parklandschaft gelegen, ist es einer der schönsten nationalen Schätze Irlands. Wenn Sie im Carton House ankommen, betreten Sie einen Ort, der reich an über drei Jahrhunderten Geschichte ist. Ursprünglich die Heimat der einflussreichen und aristokratischen Familie FitzGerald, ist ihre Geschichte so dramatisch und geschichtsträchtig wie die der Nation selbst; reich an Kunst, Kultur, Romantik und Politik, deren Echos Sie heute spüren können, wenn Sie durch die Hallen gehen. Direkt an das Herrenhaus schließt das Golfhotel an, wobei sich auch einige Suiten im historischen Teil befinden. Die lichtdurchfluteten Gänge sind mit Fotos des Hauses bestückt, die dem Gast Einblicke in die bewegte Vergangenheit des Hauses gewähren. Die 165 Zimmer wurden mit einer Kombination aus kosmopolitischem Chic und zeitgenössischer Coolness gestaltet. Es gibt eine Reihe neuer kulinarischer Erlebnisse, darunter The Morrison Room, das in ein gehobenes Restaurant umgewandelt wurde, und Kathleen's Kitchen, das den wahren Geschmack Irlands mit den besten saisonalen Zutaten aus der Region serviert. Eine neue Bar, The Courtyard Bar, serviert Ihnen tagsüber ein tägliches Kaffee- und Gebäckmenü mit erstklassigen Spirituosen, erlesenen Weinen und Cocktails und den Gästen einen Ort zum Entspannen und Erholen im Innen- und Außenbereich bieten. 

Das Carton House Spa & Wellness Erlebnis wurde ebenfalls transformiert, komplett mit innovativen neuen Behandlungsmenüs und einem thermischen Entspannungserlebnis. Zum Hotel gehören die zwei erstklassigen 18 Loch Golfplätze Montgomerie und O‘Meara. Der im Jahr 2002 eröffnete O‘Meara verläuft direkt am Hotel, entlang des Flusses Rye und ist ein typischer Parklandkurs. Bei der Gestaltung des Montgomerie Course des Carton House Golf Clubs ließ sich Colin Montgomerie von den besten Links-Plätzen der Welt inspirieren. Entstanden ist ein grandioser Links-Course, der auf den ersten Blick zwar unspektakulär wirkt, spielerisch jedoch eine unvergleichliche Herausforderung darstellt und der Tradition des Golfsports Tribut zollt. Das Design des Inland-Links-Courses kommt ohne hohe Dünen und offensichtliche Besonderheiten aus. Die Raffinesse und der Anspruch des eher flachen Platzes stecken im Detail. Wellige Fairways und tiefe Topfbunker sowie makellose Grüns sind die Merkmale des dreimaligen Austragungsortes der Irish Open. Die Platzierung der Bunker wurde sorgfältig gewählt, so dass sie sowohl bei Rücken als auch bei Gegenwind ins Spiel kommen. Platzkenntnis ist hier besonders von Vorteil, denn oft sind die tiefen Sandlöcher zwischen den Wellen der Fairways versteckt, so dass man sie erst nach dem Schlag entdeckt, wenn man seinen Ball darin findet.

Golfplätze Golfplätze

O'Meara Golf Course

Der im Jahr 2002 eröffnete Golfplatz verläuft entlang des Carton House. Es ist ein typischer Parkland-Kurs. Berühmt ist das 18. Loch an einem malerischen Bootshaus, von dem gesagt wird, dass es speziell für Königin Victoria gebaut wurde. Die sehr guten Trainingsmöglichkeiten vor Ort bieten zudem eine optimale Vorbereitung für die Golfrunde.

18
Loch
73
Par
6552
Länge

The Montgomerie Links

Wie der Name es verrät, wurde dieser Golfplatz von Colin Montgomerie entworfen und war in den Jahren 2005 und 2006 der Austragungsort der Irish Open. In das klassische Design hat Montgomerie eine Anzahl an tückischen Bunkern platziert, die bei Wind von der Seite immer wieder ins Spiel kommen.

18
Loch
72
Par
7001
Länge

Portmarnock Golf Links

Der berühmte Links Course war einer der ersten Golfplätze Irlands und wurde im Jahr 1995 von Bernhard Langer neu gestaltet. Die Eigenschaften des alten Platzes sind liebevoll mit den Ansprüchen an modernes Links Golf verknüpft und  machen den Platz zu einem einzigartigen Golf- und Naturerlebnis.

18
Loch
71
Par
6444
Länge

The Royal Dublin Golf Course

Er ist Irlands zweitältester Golfclub und wurde 1885 gegründet. Dieser Links Course war sechs Mal der Gastgeber der Irish Open - dies spricht für sich. Nur fünfzehn Minuten vom Dubliner Stadtzentrum entfernt, dient die Insel und UNESCO-Weltkulturerbe Bull Island als wunderbare Kulisse für Ihre Golfrunde.

18
Loch
72
Par
5912
Länge

Lage & Wetter Lage & Wetter

Standort
Maynooth
Zielflughafen
Dublin
Entfernung zum Flughafen
ca. 31 km
-°
Maynooth
-
-°
-
-°
-
-°
-
-°
-
-°
-
-°
-
-°