Login

Registrieren. | Passwort vergessen?

PGA of Sweden National Links Course

Auf den ehemaligen Ländereien von Schloss Torup wurden die zwei Golfplätze des PGA of Sweden National errichtet. Beide Plätze wurden vom legendären Kyle Philipps entworfen, der dafür bekannt ist, dass er Plätze baut, die wirken als wären sie schon ewig dort, obwohl sie gerade erst entstanden sind.

Der Links Course ist, wie es der Name vermuten lässt, im klassischen Links-Design gestaltet, der Lakes Course ist von Parkland-Plätzen inspiriert. Ondulierte Grüns und zahlreiche schmale, tiefe Bunker prägen den Links-Course. Ein kleiner Bach, der sich entlang von sieben Löchern windet, scheint die Bälle magisch anzuziehen. Das rote Backstein-Clubhaus ist von jedem Loch des Platzes sichtbar und an klaren Tagen ist im Hintergrund sogar der Turning Torso von Malmö zu sehen.

Gemäß der Tradition haben Links-Kurse keine Bäume. Doch keine Regel ohne Ausnahme. Der Links Course hat einen einzigen, der von selbst hinter dem ersten Grün gewachsen ist.