Los Belones | Spanien Hotel La Manga Club Principe Felipe

Das spanische Resort in der Nähe von Murcia ist von der Fläche her dreimal so groß wie Monaco und zählt zu Europas führenden Sport- und Freizeitresorts. Somit ist es der ideale Ort für aktive Golfer, die einen luxuriösen Urlaub verbingen möchten.

Das Hotel wird zwischen dem 01.11.2022 und 07.05.2023 geschlossen sein.

Bilder & Video Galerie

Information & Preise Preise

Leistungen


  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Mietwagen Kat. A ohne Selbstbehalt ab/bis Flughafen Alicante
  • 5 x Green Fee auf den La Manga Golfplätzen

Ohne Flug – Flüge und dazugehöriges Golfgepäck bieten wir Ihnen zu tagesaktuellen Preisen an.

Preise pro Person

Zeitraum /
Zimmer­kategorie
Doppel­zimmer
Einzel­zimmer
zuschlag
Classic Room
1649,- €
1060,- €
Deluxe Room
1739,- €
1140,- €
Terrace Room
1799,- €
1200,- €
Classic Room
1819,- €
1230,- €
Deluxe Room
1929,- €
1330,- €
Terrace Room
1999,- €
1410,- €
Classic Room
1649,- €
1060,- €
Deluxe Room
1739,- €
1140,- €
Terrace Room
1799,- €
1200,- €
Classic Room
1539,- €
1060,- €
Deluxe Room
1629,- €
1140,- €
Terrace Room
1689,- €
1200,- €
Classic Room
1709,- €
1230,- €
Deluxe Room
1819,- €
1330,- €
Terrace Room
1889,- €
1410,- €
Classic Room
1539,- €
1060,- €
Deluxe Room
1629,- €
1140,- €
Terrace Room
1689,- €
1200,- €
Classic Room
1649,- €
1060,- €
Deluxe Room
1739,- €
1140,- €
Terrace Room
1799,- €
1200,- €

Hotelbeschreibung Hotel

Das spanische Resort La Manga in der Nähe von Murcia ist von der Fläche her dreimal so groß wie Monaco und zählt zu Europas führenden Sport- und Freizeitresorts. Somit ist es der ideale Ort für aktive Golfer. Das Haupthotel im andalusischen Stil verfügt über 192 Zimmer. Die gesamte Anlage erscheint wie ein kleines Dorf mit Einkaufsläden und Restaurants für die Gäste, aber eben auch mit Rückzugsorten für diejenigen, die hier die Ruhe genießen möchten. Einer davon ist das Restaurant „La Cala“. Etwas versteckt in einer Bucht gelegen, erreicht man den Geheimtipp nur über einen Schotterweg. Doch der Aufwand lohnt sich, denn feinste, fangfrische Fischspezialitäten werden serviert und lassen bei einem Glas Weißwein und dem Blick auf den Ozean schnell die Zeit vergessen. Drei hervorragende Golfplätze, die unter anderem fünf Mal der Austragungsort der Spanish Open waren, gehören zu dem Resort. Den La Manga Nordkurs charakterisieren sanfte Hügel mit Palmen und Seen entlang der Fairways.

Die Grüns sind relativ groß und haben teilweise starke Gefälle. Der Platz gilt auch als der leichteste der drei La Manga-Kurse. Wie der Nordplatz wurde auch der Südkurs Anfang der 1970er Jahre erbaut und in den 2000ern überarbeitet. Arnold Palmer hat aus ihm einen Meisterschaftsplatz geformt, der mit vielen Bunkern und einigen Wasserhindernissen eine spannende Runde verspricht. Der Westkurs bildet das golferische Juwel der Anlage. Die abwechslungsreichen Löcher führen bergauf und bergab. Die letzte Bahn ist ein fulminanter Abschluss: Ein langes Par 4, an dem von einem Hügel aus abgeschlagen wird und einen prächtigen Blick auf das Mittelmeer eröffnet.

Golfplätze Golfplätze

La Manga Club - North Course

Entworfen von Robert Dean Putman im Jahr 1971, ist der North Course ein technisch zugänglicher Platz für Spieler aller Spielstärken. Palmen, Seen und natürliche Sturmrinnen, die sogenannten "Barrancos", sind die Hauptmerkmale dieses Golfplatzes, der etwas kürzer ist als der South Course und mit engeren Fairways und größeren Grüns aufwartet.

18
Loch
71
Par
5755
Länge

La Manga Club - South Course

Der South Course gilt als einer der besten Plätze Spaniens. Er wurde 1971 von Robert Dean Putman entworfen, 2005 vom berühmten Arnold Palmer umgebaut und war Austragungsort vieler großer professioneller Turniere. Der South Course verfügt auf 15 seiner 18 Löcher über Wasserhindernisse, breite Fairways und ist insgesamt eine gute Kombination aus kurzen und langen Löchern. Die Front Nine sind besonders herausfordernd, die Back Nine, obwohl kürzer, haben eine Reihe von faszinierenden Dog-Leg-Löchern.

18
Loch
73
Par
6500
Länge

La Manga Club - West Course

Dieser von Dave Thomas entworfene Golfplatz befindet sich in einer einzigartigen Umgebung: in einem dichten Pinienwald am Fuße des Naturparks Calblanque. Der West Course ist ein überaus anspruchsvoller Platz mit häufigen Höhenunterschieden und verlangt von jedem Spieler sein Bestes. Die Front Nine erfordern präzises Spiel, um die "Barrancos" zu meistern, während die Back Nine etwas offener, aber dennoch herausfordernd sind.

 

18
Loch
72
Par
5714
Länge

Lage & Wetter Lage & Wetter

Standort
Los Belones
Zielflughafen
Alicante
Entfernung zum Flughafen
ca. 120 km
-°
Los Belones
-
-°
-
-°
-
-°
-
-°
-
-°
-
-°
-
-°