Login

Registrieren. | Passwort vergessen?

Island

Island-Rundreise

Island-Rundreise

Erleben Sie auf Ihrer Rundreise durch den Südwesten Islands faszinierende Naturschauspiele und fantastische Golfplätze vor beeindruckender Kulisse.



Unser

Programmvorschlag

Reisevorschlag

Tag 1: Anreise – Ankunft in Keflavik, Übernahme des Mietwagens und Fahrt nach Reykjavik. Ckeck-In im Fosshotel Reykjavik

Tag 2: Golden Circle – Tour über den Golden Circle, Islands berühmteste Sehenswürdigkeiten, mit Þingvellir, Wasserfall Gullfoss und Geysir, Abendgolf auf dem Golfplatz Kidjaberg, Übernachtung im Stracta Hotel in Hella

Tag 3: Westmänner Inseln – Fahrt mit der Fähre zu der Hauptinsel der Westmänner Inseln, Golf auf dem Vestman Island Golf Course

Tag 4: Südküste und Gletscherlagune – Besichtigung der Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss, der Landspitze Dyrhólaey bei Vík und der einmaligen Gletscherlagune Jökulsárlón. Übernachtung im Fosshotel Glacier Lagoon.

Tag 5: Golf am Fuße des größten Gletschers Europas – Golf im Golfclub Hornafjarðar. Rückfahrt Richtung Reykjavik. Besuch des Nationalparks Skaftafell. Übernachtung im Stracta Hotel Hella.

Tag 6: Südküste – Golf im Hella GC. Weiterfahrt nach Reykjavik. Übernachtung im Fosshotel Reykjavik.

Tag 7: Reykjavik und Umgebung – Besichtigung der Hauptstadt. Golf im Akranes GC oder Brautaholt GC. Optional Walbeobachtungstour.

Tag 8: Abreise – Fahrt zum Flughafen in Keflavik und Rückflug


Reiseleistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Fosshotel Reykjavík
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Fosshotel Stracta Hotel
  • 1 Übernachtung mit Frühstück im Fosshotel Glacier Lagoon
  • 1 x Green Fee auf dem Kiðjaberg Course
  • 1 x Green Fee auf dem Vestman Course
  • 1 x Green Fee auf dem Hornafjarðar Course
  • 1 x Green Fee auf dem Hella Course
  • 1 x Green Fee auf dem Akranes oder Brautarholt Course
  • Mietwagen Kat. C mit reduzierten Selbstbehlat ab/bis Flughafen Keflavík
  • Fährfahrt Landeyjahöfn-Heimey-Landeyjahöfn
  • Ohne Flug – Flüge und dazugehöriges Golfgepäck bieten wir Ihnen zu tagesaktuellen Preisen an.

Reise

Beschreibung

Diese Rundreise führt Sie zu den schönsten Golfplätzen und den faszinierendsten Naturschauspielen Islands.

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Keflavik nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und fahren damit nach Reykjavik um dort Ihr erstes Hotel, das Fosshotel Reykjavik zu beziehen.

Nachdem Sie sich von Ihrer Anreise erholt haben, stehen am nächsten Tag Islands berühmteste Sehenswürdigkeiten im sogenannten Golden Circle auf dem Programm. Über das Hochtemperaturgebiet Nesjavellir wird Thingvellir erreicht. Dort wurde nicht nur das erste demokratische Parlament Islands ausgerufen, sondern dort kann beobachtet werden, wie die eurasische und die amerikanische Kontinentalplatte auseinanderdriften. Anschließend folgt ein Besuch des Wasserfalls Gullfoss und des weltbekannten Geysirgebiets. Zum Abschluss des Tages steht noch eine Runde Mitternachtsgolf auf dem Programm. Durch die nördliche Lage ist auf Island Golfen im Sommer rund um die Uhr möglich. Gespielt wird auf dem Golfplatz Kidjaberg bevor es nach Hella ins Stracta Hotel geht.

Am nächsten Tag geht es mit der Fähre auf die Westmänner Inseln, die 1973 durch einen Vulkanausbruch entstanden sind. Dort spielen Sie vor beeindruckender Kulisse in einem Vulkankrater Golf. Anschließend bieten die Inseln noch einige weitere Sehenswürdigkeiten. Anschließend übernachten Sie wieder im Stracta Hotel in Hella.

Der 4. Tag steht ganz im Zeichen der Gletscherlagune. Ihr Weg dorthin führt Sie entlang der Südküste Islands. Als kurze Zwischenstopps in Richtung der Gletscherlagune eignen sich Besichtigungen der Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss sowie die Landspitze Dyrhólaey bei Vík. Die Gletscherlagune Jökulsárlón stellt ein einmaliges Naturschauspiel dar. Bereits vom Land aus ist der Anblick der in der Lagune schwimmenden Eisberge faszinierend. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit eine Bootsfahrt zwischen den mächtigen Eisbergen zu unternehmen. Übernachten werden Sie im Fosshotel Glacier Lagoon.

Noch ein Stück weiter entlang der Südküste führt Sie Ihre Reise nach Höfn. Dort befindet sich der Golfplatz Hornafjördur, der wunderschön am Meer liegt und einen fantastischen Ausblick auf die Gletscherzungen des größten Gletschers Europas, des Vatnajökulls, bietet. Auf Ihrer Rückfahrt in Richtung Reykjavik empfehlen wir einen Halt im Skaftafell Nationalpark bevor Sie wieder im Stracta Hotel in Hella übernachten.

In Hella erwartet Sie am nächsten Tag auch Ihre nächste Golfrunde. Der GC Hella befindet sich in einer wunderschönen Umgebung mit Blick auf die berühmten Vulkane Eyjafjallajökull und Hekla. Nach dem Spiel fahren Sie weiter nach Reykjavik und übernachten dort im Fosshotel Reykjavik.

Zum Abschluss steht noch die Hauptstadt Reykjavik auf dem Programm. Auch hier besteht die Möglichkeit Golf zu spielen, entweder auf dem Brautarholt Golf Course oder auf dem Akranes Golf Course. Optional können Sie auch eine Walbeobachtungstour buchen oder Sie planen nichts und lassen sich einfach von der nördlichsten Hauptstadt der Welt überraschen. Übernachten Sie nochmals im Fosshotel Reykjavik, bevor Sie am nächsten Tag die Heimreise antreten.

Die

Golfplätze

Kidjaberg Golf Course

Kidjaberg Golf Course
  • Loch 18
  • Par 71
  • Länge: 5.429 m
Vestman Island Golf Course

Vestman Island Golf Course
  • Loch 18
  • Par 70
  • Länge: 5.218 m
Hornafjardar Course

Hornafjardar Course
  • Loch 9
  • Par 70
  • Länge: 5.304 m
Hella Golf Course

Hella Golf Course
  • Loch 18
  • Par 70
  • Länge 5.252 m
Akranes Golf Course

Akranes Golf Course
  • Loch 18
  • Par 72
  • Länge 5.560 m
Brautarholt GC

Brautarholt GC
  • Loch 9
  • Par 68
  • Länge 4.888 m