The Trident Hotel Kinsale
Login

Registrieren. | Passwort vergessen?

Kinsale | Irland

The Trident Hotel ****

Kinsale ist dank des Old Head of Kinsale Golf Links weltbekannt unter Golfern, doch das malerische Fischerdörfchen gilt auch als Gourmet-Hauptstadt der Südküste Irlands.

The Trident Hotel

Unser

Programmvorschlag

  • 5 Übernachtungen im Standard Zimmer mit Frühstück
  • Mietwagen Kat. A ohne Selbstbehalt ab/bis Flughafen Cork
  • 1 x Green Fee auf dem Old Head Golf Links
  • 1 x Green Fee auf dem Cork Course
  • 1 x Green Fee auf dem Fota Island Deerpark Course
  • 1 x Green Fee auf dem Kinsale Course
  • Ohne Flug – Flüge und dazugehöriges Golfgepäck bieten wir Ihnen zu tagesaktuellen Preisen an.
Reisezeit pro Person im DZ EZ-Zuschlag Angebot
01.04. – 31.05.17 & 01.10. – 31.10.17 949,- € 440,- €
01.06. – 30.09.17 1.039,- € 500,-€

Hier erfahren Sie den aktuellen Preis für Ihren Golfurlaub:

Kontaktdaten
Reisedetails *
Ihre Anfrage *
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
Änderungsvorbehalt
Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Prospekt entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichten. Irrtümer und Druckfehler ausdrücklich vorbehalten.

Reise

Beschreibung

Ein kleiner Yacht-Hafen, enge Gassen und bunt bemalte Häuser vermitteln ein leicht südländisches Flair und in den urigen Pubs sowie zahlreichen Restaurants erleben Sie Irlands Gemütlichkeit. Nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt liegt das Trident Hotel direkt am Hafen. Dessen moderne und elegante Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und laden, mit warmen Farben gestaltet, zum Wohlfühlen ein. Neun luxuriöse Suiten bieten darüber hinaus einen wunderbaren Blick auf das Meer. Das ausgezeichnete Restaurant „The Pier One“ gehört zum Hotel und ist eines der wenigen in Kinsale, bei dem Sie ein gemütliches Abendessen direkt am Wasser erleben können. Vielfältige Menüs mit fangfrischem Fisch und Meeresspezialitäten der regionalen Fischer begeistern jeden Abend die Gäste.

Doch das wahre Highlight Ihrer Golfreise ist der weltberühmte Old Head Golf Links. Einer der wohl dramatischsten Kulissen des Golfsports. Der Golfplatz nimmt fast die gesamte Fläche einer Halbinsel ein, die drei Kilometer in den Atlantischen Ozean hineinragt und von zahlreichen unterirdischen Höhlen durchzogen ist.

Die Hälfte der Löcher erstreckt sich direkt entlang der eindrucksvollen Klippen und von allen 18 Löchern aus ist der Ausblick auf das Meer fantastisch. Ein besonders unvergessliches Loch ist die 17, ein Par 5, das Lighthouse genannt wird und entlang der südwestlichen Küste in Richtung des Leuchtturms an der Südspitze der Halbinsel verläuft. An Höhenangst leidend kann sogar der eine oder andere Abschlag zur Herausforderung werden, denn einige Abschläge befinden sich direkt an den Klippen, die sich über 100 m vom Meeresspiegel abheben. Viele berichten nach der Runde, dass es sich anfühlt, als stünde man dort am Ende der Welt.

In Kombination dazu spielen Sie auf weiteren Golfplätzen wie beispielsweise dem Deerpark von Fota Island. Hier fanden schon einige Male die Irish Open statt und die Herausforderungen der Spielbahnen locken Golfspieler aus aller Welt. Der Cork Golf Club sowie der Kinsale Golf Club werden Sie darüber hinaus mit unterschiedlichsten Designs begeistern.

Die

Golfplätze

Old Head Golf Links

Old Head Golf Links
Durchschnittliche Bewertung bei leadingcourses.com: 9.27 / 10
Diesen Golfplatz jetzt hier bewerten

Das Design des Old Head Golf Links wurde in einer einzigartigen Teamarbeit erstellt. Mitgewirkt haben: Ron Kirby – früher tätig für Jack Nicklaus Golf Design –, der australische Platzarchitekt Paddy Merrigan, der bekannte irische Pro Liam Higgins, der ehemalige Golfpro und Platzdesigner Eddie Hackett, Dr. Joe Carr, Irlands erfolgreichster, internationaler Amateur Golfer und schließlich der Bauunternehmer Haulie O‘Shea.

  • Loch 18
  • Par 72
  • Länge: 6.584m
Cork Course

Cork Course
Durchschnittliche Bewertung bei leadingcourses.com: 7.84 / 10
Diesen Golfplatz jetzt hier bewerten

Der Platz liegt landschaftlich schön in Cork Harbour und war bereits Gastgeber für bedeutende Amateur und Professional Championships, unter anderem für die Irish Open, die Irish Professional Championships, die Irish Close Championships und die National Finals.

  • Loch 18
  • Par 72
  • Länge: 5.702 m
Fota Island Course

Fota Island Course
Durchschnittliche Bewertung bei leadingcourses.com: 8.53 / 10
Diesen Golfplatz jetzt hier bewerten

Der traditionelle Parkland-Platz ist einer der beliebtesten Plätze auf der grünen Insel – zurecht. Er wurde von dem bekannten irischen Golf Professional Christy O’Connor Jr. und dem früheren Walker Cup Captain Peter McEvoy im Jahr 1993 entworfen. In den Jahren 1998/99 wurde er von Jeff Howes Golf Design umgestaltet, das ein wahres Juwel schuf. Seit 1995 war Fota Island Gastgeber für eine Reihe von wichtigen Turnieren, insbesondere der Irish Open in den Jahren 2001 und 2002 und der Irish Seniors Open im Jahr 2006.

Deerpark Course / Belvelly Course / Barryscourt Course

  • Loch 18 / 18
  • Par 71 / 72 / 73
  • Länge: 5.577 m / 5.809 m / 5.998 m

Bandon Course

Bandon Course
Durchschnittliche Bewertung bei leadingcourses.com: 8.01 / 10
Diesen Golfplatz jetzt hier bewerten

Der Bandon Course liegt in einem wunderschönen Waldgebiet und bietet viele natürliche Hindernisse. Außerdem ist eine Vielfalt an Wildtierarten zu entdecken.

  • Loch 18
  • Par 71
  • Länge: 5.748 m
Kinsale Golf Club

Kinsale Golf Club
Durchschnittliche Bewertung bei leadingcourses.com: 7.70 / 10
Diesen Golfplatz jetzt hier bewerten

Der Kinsale Golf Clubs beheimatet zwei Parkland-Plätze – den Farrangalway und den Ringenane. Der Farrangalway, welcher im Jahr 1993 errichtet wurde, liegt auf hügeligen Wiesen des Tals des Brandon River. Der 9-Loch Ringenane wird Ihre Fähigkeiten auf die Probe stellen, da er sehr viel hügeliger ist.

Farrangalway / Ringenane

  • Loch 18 / 9
  • Par 71 / 70
  • Länge: 6.071 m / 4.667 m

Informationen

Lage & Wetter

Zielflughafen: Cork
Entfernung zum Flughafen ca. 20 km

Beste Reisezeit für einen Golfurlaub in Irland:
Von Mai – September

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 7,6 7,5 9,5 11,4 14,2 17,2 18,9 18,6 16,6 13,7 9,8 8,4
Min. Temperatur (°C) 2,5 2,5 3,1 4,4 6,8 9,6 11,4 11,1 9,6 7,6 4,2 3,2
Niederschlag (in mm) 69 50 54 51 55 56 50 70 67 70 65 76