Header Weltreise
Login

Registrieren. | Passwort vergessen?

Golf-Weltreise

In 21 Tagen rund um den Globus golfen

Der

Ablauf

  • TAG 1
    Flug nach Singapur
  • TAG 2
    Ankunft in Singapur
    Transfer zum Hotel Raffles
    Dinner-Vorschlag: Long Bar Steak House
  • TAG 3
    Tee Time auf dem Serapong Course des Sentosa Island Golf Club
    Nachmittags: Sightseeing Tour
    Dinner-Vorschlag: Grill Gourmet-Restaurant im Hotel
  • TAG 4
    Tee Time auf dem Tajong Course des Sentosa Island Golf Club
  • TAG 5
    Tag zur freien Verfügung
    Abends: Flug nach Sydney
  • TAG 6
    Ankunft in Sydney
    Check-in im Hotel Four Seasons Sydney mit Blick auf die Sydney Opera
    Dinner-Vorschlag: Restaurant The Woods
  • TAG 7
    Tee Time im New South Wales Golf Club
    Abends: Besuch der Sydney Opera
  • TAG 8
    Helikopter-Rundflug über Sydney
    Lunch im Doyles on the Beach
    Hafenrundfahrt
  • TAG 9
    Flug nach Kerikeri über Auckland
    Check-in in The Lodge at Kauri Cliffs
  • TAG 10
    Tee Time im Kauri Cliffs Golf Club
    Dinner-Vorschlag: Lobster-Barbeque am Strand
  • TAG 11
    Tee Time im Kauri Cliffs Golf Club
    Anschließend Helikopter-Rundflug über die Bay of Islands
  • TAG 12
    Flug nach Auckland
    Stadtrundfahrt und evtl. Dinner im Hafen
    Abends: Flug nach Honolulu/Hawaii
  • TAG 13
    Anschlussflug von Honolulu nach Kona
    Check-in im besten Golfresort Hawaiis, dem Four Seasons at Hualalai
  • TAG 14
    Tee Time auf dem Four Seasons Hualalai Golf Club
    Nachmittags: Helikopter-Rundflug über den aktiven Vulkan Mauna Loa
  • TAG 15
    Tagesausflug auf die Nachbarinsel Lana’i
    Tee Time auf dem Four Seasons Manele Golf Course
  • TAG 16
    Tag zur freien Verfügung
    Nachtflug nach San Francisco
  • TAG 17
    Kurzer Weiterflug nach Monterey
    Check-In in The Lodge at Pebble Beach™
    Tee Time auf dem Pebble Beach Golf Links
    Dinner-Vorschlag:Gourmet-Restaurant Stillwater Bar&Grill im Hotel
  • TAG 18
    Tee Time auf The Links at Spanish Bay
    Nachmittags: Fahrt über den 17th Miles-Drive
    Dinner-Vorschlag: Restaurant The Bench
  • TAG 19
    Tee Time auf dem Spyglass Hill Golf Course
    Dinner-Vorschlag für den letzten Abend: Pèppoli Restaurant im Hotel
  • TAG 20
    Heimflug
  • TAG 21
    Ankunft zu Hause

Unser

Reiseprogramm

  • 16 Übernachtungen in den im Programm genannten Hotels inklusive Frühstück
  • Alle Transfers
  • 10 x Green Fee in außergewöhnlichen Golfclubs der Welt
  • Sightseeing Touren laut Programm
  • 3 Helikopter-Rundflüge in Sydney, Neuseeland und Hawaii
  • Tagesflug auf Hawaii von Kona nach Lana’i
  • Ohne Flug. Flüge und das dazugehörige Golfgepäck bieten wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen Preisen an.
Reisezeit pro Person im DZ EZ-Zuschlag Angebot
Doppelzimmer Auf Anfrage Auf Anfrage

Hier erfahren Sie den aktuellen Preis für Ihren Golfurlaub:

Kontaktdaten
Reisedetails *
Ihre Anfrage *
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
Änderungsvorbehalt
Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Prospekt entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichten. Irrtümer und Druckfehler ausdrücklich vorbehalten.

Reise

Beschreibung

  • RAFFLES 6 *
    Das Raffles Hotel zählt zu den Wahrzeichen von Singapur und wurde nach dem Gründer von Singapur, Thomas Stamford Raffles, benannt. Es ist weit mehr als ein berühmtes
    Luxushotel, es symbolisiert wie kein anderes Gebäude die Kolonialzeit in Singapur. Sie werden in einem der 84 Courtyard Suiten mit Patio und eigenem Butler-Service wohnen. Der berühmte Cocktail Singapore Sling wurde erstmals hier in der Hotelbar kreiert und ist mittlerweile weltberühmt. Freuen Sie sich auf dieses altehrwürdige Hotel und den Genuss Ihres Singapore Sling!
  • FOUR SEASONS SYDNEY 6 *
    Im Herzen der Metropole, im historischen Viertel The Rocks befindet sich das edle 5*-Hotel und begeistert mit seinem Blick über die Skyline von Sydney. Das Flair der Metropole ist Ihnen nahe, wenn Sie auf der Dachterrasse des Hotels einen Drink genießen. Die 530 Zimmer und Suiten haben ein luxuriöses Interieur und edles Design aus exotischem Mahagoniholz. Erleben Sie Luxus in einer einzigartigen Stadt.
  • THE LODGE AT KAURI CLIFFS 6 *
    Dieses charmante Boutique Hotel im Kolonialstil mit nur 22 Suiten ist ein Refugium für Natur-Liebhaber und versprüht den Charme, den wir uns von Neuseeland vorstellen. Hohe Klippen, Wälder und Berge und Naturstrände. Das Anwesen der Lodge ist rund 6.000 Hektar groß und bietet einen Rundumblick auf den Golfplatz und den Pazifischen Ozean an der Matauri Bucht. Auch das kulinarische Angebot ist hochwertig: Am Abend überrascht Sie Executive Chef Barry Frith mit frischem Fisch und Meeresfrüchten, einheimischem Lamm oder dem besten Rind Neuseelands.
  • FOUR SEASONSAT HUALALAI
    Erleben Sie den Zauber der Südsee. Umgeben von weißem Sandstrand, Palmen und Lava- und Gebirgslandschaften liegt das exklusive 6*-Hotel an der Westküste der größten Insel. Die Zimmer und Suiten liegen in 2-stöckigen Bungalows entlang des Strandes oder inmitten des Golfplatzes. Ein typisch hawaiianischer Stil, Gemütlichkeit und luxuriöser Komfort vereinen sich und schaffen einen traumhaften Ort für Ruhe und Erholung mit träumerischem Meerpanorama.
  • THE LODGE AT PEBBLE BEACH™
    Pebble Beach ist eines der bekanntesten Golf Resort der Welt. Seit mehr als 50 Jahren ist dies Austragungsort vieler Turniere mit Weltruhm und auch Sie werden in den Genuss dieser außergewöhnlichen Golfplätze kommen. Sie spielen The Links at Spanish Bay und Spyglass Hill Course sowie den Pebble Beach Links mit seinem außergewöhnlichen 18. Loch. Die Lage dieser Plätze auf der Halbinsel Monterey ist ebenso einmalig wie deren Anforderungen. Und Sie werden vielleicht Jack Nicklaus zustimmen, denn er sagte einmal: „Wenn ich nur noch eine einzige, eine allerletzte Golfrunde zu spielen hätte, dann würde ich sie in Pebble Beach spielen.“