Login

Registrieren. | Passwort vergessen?

Old Course

St Andrews Links

Die Wiege des Golfsports selbst erleben!

Swilcan Bridge, Roadhole und Hell Bunker sind fast jedem Golfer ein Begriff und wecken direkt Sehnsüchte, denn der Old Course in St. Andrews ist laut R&A ältester und vermutlich auch bekanntester Golf Club der Welt und steht auf vielen Must-Play-Listen.

Bereits seit dem Jahr 1552 ist dokumentiert, dass in St. Andrews Golf gespielt wird. Diese Tradition spürt man bis heute im „Home of Golf“ in allen Ecken. Die Stadt ist voll und ganz dem Golfsport gewidmet und vermittelt eine ganz besondere Atmosphäre.

Vor dem altehrwürdigen Clubhaus, das 1854 zum 100-jährigen Bestehen des Clubs gebaut wurde, am ersten Abschlag zu stehen ist für viele Golfer ein unbeschreibliches Gefühl. Es erwartet Sie eine faszinierende Golfrunde auf einem klassischen Links-Course, genauer gesagt auf dem Ursprung aller Links-Kurse, da dieser Platz-Typus auf den Old Course zurückgeht.

Durch das über Jahrhunderte gewachsene Platzdesign ist ein strategisches Spiel erforderlich. Tiefe Bunker liegen meist in der Drive- Landezone und bewachen die riesigen Doppelgrüns, die noch heute ein Markenzeichen des Old Course sind. An Loch 17 über die Ecke des Old Course Hotels zu schlagen, sich am Road-Hole-Bunker zu versuchen und auf der Swilcan-Bridge, auf der sich schon viele Profis feiern ließen oder verabschiedet haben, ein Erinnerungsfoto zu schießen gehören zu jeder Runde auf dem Old Course dazu. Ein Putt durch das Valley of Sin vor dem Grün des 18. Lochs beendet ein unvergleichliches Golf-Erlebnis.

Bitte beachten Sie:
Wir informieren Sie gerne über das Vergabeverfahren der Old Course Startzeiten auf Nachfrage. Die Preise sind gültig bis 01.09.2016!