Portmarnock ist für die Iren, was St Andrews für die Schotten ist: Die Wiege des Golfsports in ihrem eigenen Land.